tag:

Geburtsvorbereitungskurs

Geburtsvorbereitungskurs 1Drei Tipps, die dir helfen, Dich auf die Geburt deines Kindes vorzubereiten.

Eine Studie des National Institutes of Health ergab, dass die Geburt heutzutage etwa 2,6 Stunden länger dauert als vor 50 Jahren. Um diese zusätzliche Zeit im Kreißsaal weniger schmerzhaft und freudiger zu gestalten, hilft es zu wissen, wie man die harte Arbeit, ein Baby zu bekommen, besser bewältigen kann. Deswegen findest du hier 5 Tipps,die du beherzigen kannst, um deine Geburtserfahrung einfacher zu machen.

 

Jetzt hier Klicken zum Video

1. Schließe dich einem Geburtsvorbereitungskurs an

Mach einen Geburtsvorbereitungskurs und melde dich sich so früh wie möglich an: Die Kurse zur Geburtsvorbereitung sind nicht nur schnell ausgebucht, sondern dauern auch teilweise bis zu 12 Wochen. Das würde bedeuten, dass du im zweiten Trimester startest, wenn du dich eventuell nicht mehr so beweglich fühlst. Schwanger werden ist nicht schwer, aber wenn es auf die letzten Monate zugeht, ist frau oft ziemlich kaputt und abgespannt.

Geburtsvorbereitungskurs 2

 

2. Finde deine innere Mitte

Bei der Geburt bist du ausschließlich auf deinen Körper konzentriert und es hilft dir, wenn du ihn gut kennst. Dazu hilft z.B. Yoga sehr gut. Das Wichtigste, was Frauen durch Yoga lernen, ist, wie man sich konzentriert. Es stärkt auch den ganzen Körper, erhöht die Flexibilität und gibt dir Ausdauer. Aber was vielleicht noch hilfreicher ist: Yoga hilft deinem Geist, sich zu entspannen. Dies wiederum gibt deinem Körper die Fähigkeit, die Geburt gut zu überstehen.

Jetzt hier klicken um zum Kurs zu kommen

 

3. Hab immer einen Trick im Ärmel

Erlerne verschiedene effektive Techniken zur Schmerzbekämpfung während der Geburt, wie z.B.

  • Selbsthypnose
  • Positionsänderungen
  • Anwendung von Wärmepackungen             Geburtsvorbereitungskurs 3
  • Verschiedene Atemmethoden.

Eine Geburt ist ein wunderbares Ereignis, das du nicht so oft erlebst. Der Spruch, den wir alle kennen, dass alle Schmerzen vergessen sind, sobald mein sein Baby im Arm hält, stimmt. Wenn du versuchst, möglichst entspannt in die Geburt hineinzugehen und Geburtsvorbereitungen erfolgreich waren, erlebst du sicher unvergessliche Momente, an die du dich dein Leben lng erinnern wirst, als sei es gestern gewesen.

Zurück zur Rückbildung

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis